Über mich

Hallo, mein Name ist Rosa-Maria!

Auf dieser Seite „gesund gekocht“ finden Sie Informationen, Tipps und Rezepte, die Sie in Ihren Alltag integrieren können, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern oder wiederherzustellen.

Ich habe diese Seite entwickelt, weil ich mein Wissen und die Erfahrungen, die ich im Zuge meiner persönlichen Entwicklung gesammelt habe, an Sie weitergeben möchte.

Ich setze mich dafür ein, Menschen zu helfen, die die Diät satt haben und von falschen Ernährungsinformationen verwirrt sind. Sie können viel erreichen, indem Sie die kleinen Dinge ändern. Diese Anleitungen, die Sie hier lernen, sind einfach umzusetzen und leicht in den Alltag zu integrieren.

Hier finden Sie das Ergebnis aus 40 Jahren Ernährungs- und Kocherfahrung, die mir zu einem gesunden und vitalen Körper voller Energie und Wohlbefinden verholfen hat. Als Profi, als gelernte Köchin, Hotelfachfrau und Trainerin habe ich mich seit jeher mit Lebensmitteln und ihrer Wirkung auf den menschlichen Körper und sein Wohlbefinden beschäftigt. Meine Erfahrungen konnte ich auch als Vertretungslehrer für Ernährung an einer allgemeinbildenden Schule vertiefen und festigen.

Vor vier Jahren habe ich eine Ausbildung zum Ayurveda-Ernährungscoach gemacht, um Menschen zu beraten und zu unterstützen, die durch Fehlinformationen und Diäten verwirrt sind. Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit Ayurveda, habe mehrere Workshops und Fortbildungen besucht, konnte aber noch nicht wirklich Fuß fassen.

Erst als ich meine Ausbildung zum Ernährungsberater oder Coach abgeschlossen habe, konnte ich dieses wunderbare System der Möglichkeiten erkennen und erkennen, welches Potential an Lebensenergie es bietet, von dem alle Menschen profitieren können. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, holen Sie sich meine besten Tipps für ein gesundes und vitales Leben. Hier geht es zu meinem Blog, wo Sie kostenlos Informationen, Tipps und Rezepte finden.

Ayurvedische Ernährung – Erkenne, was dir gut tut

Durch die sorgfältige Auswahl unserer täglichen Nahrung können wir unser Prana und unsere Gesundheit steigern, anstatt sie zu schwächen. Es gibt sechs verschiedene Geschmacksrichtungen (Gunas) wie süß, sauer, salzig, bitter, scharf und herb, die in jeder Mahlzeit enthalten sein sollten. Durch die Auswahl der Geschmacksrichtungen erhöhen oder verringern wir die Konstitutionen (Doshas). Denn die Wahl falscher Lebensmittel oder Geschmacksrichtungen kann zu einem Ungleichgewicht führen, also zu schneller Gewichtszunahme, Bewegungslosigkeit und Trägheit.

Wie sollte die ayurvedische Ernährung aussehen?

Ernährung und Zubereitung von Speisen sollen in erster Linie Spaß machen, frei von Dogmen und Verboten, mit ihren Farben und Düften die Sinne erfreuen, uns mit Vitalstoffen versorgen, gut schmecken und uns mit ihren Heilkräften stärken und gesund erhalten.

Dies erscheint vielen kompliziert und schwer umzusetzen. Im Gegenteil, Sie können mit kleinen Veränderungen in Ihrem Tagesablauf große Erfolge erzielen.

Wenn Sie Interesse haben und mehr über Ayurveda und ayurvedische Ernährung erfahren möchten, dann melden Sie sich zum Ayurveda-Grundkurs Kochkurs an! Viele Grüße Ihre Rosi

Rosa-Maria Walz

Ayurveda Koch und Ernährungscoach

Ernährungsberatung | Verfassungsbestimmung | Stoffwechselcoaching | Gewürzwissenschaft | Ayurvedische Heilküche | Ayurvedische Lebensberatung | Gesundheitsseminare | Ernährungspläne | Vorträge

Ebenfalls:

Koch, Hotelfachwirt, Ausbilder (IHK)

Kochschule | Ayurveda | Gastronomie

www.rosikocht.de | Blog :heilgekocht.de

Mail: info@gesundgekocht.de

rosa-maria.walz@gmx.de

Wenn Sie mehr erfahren möchten, melden Sie sich für meinen Newsletter an und hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Viele Grüße von Rosa-Maria und bleibt fit und gesund, aber fangt an etwas zu verändern!